Bücher

Im Namen der Russen, tabulos gegen den Strich des Mainstreams

Recht undogmatische, dafür aber gewiss kritische Gastbeiträge von Flo Osrainik auf und nach fünf Jahren RT Deutsch zu ausgesuchten geo- und gesellschaftspolitischen Themen und Ereignissen im In- und Ausland, die den gewöhnlichen Köpfen gegen Strich gehen dürften, aber für einen umfassenden Blick durchaus taugen und so auch bestimmt in keinem herkömmlichen Medium zu finden sind. Im Allgemeinen aber über die Heuchelei und das Medienversagen zu Themen von Bedeutung, etwa über Panikmache, Hetze und Diffamierung alternativer Medien, aufmerksamer und kritischer Geister oder gleich ganzer Verbote von Bewegungen und Meinungen sowie der Dämonisierung unbeugsamer Länder – allen voran der Russen. Auch von alltäglicher Verdummung und Verklärung. Eben eine kleine Sammlung medien- und systemkritischer Beiträge. Zur Erheiterung, Erhellung oder zum Ärgern, je nachdem.

Taschenbuch: Independently published 2019, 200 Seiten, ISBN: 978-1705360729, ebook: Kindle Ausgabe, 632 KB, ASIN B07ZYC9RPJ 

 

Das CSU-Buch, Dumm- & Frechheiten, Wahr- & Weisheiten

Wir haben sie gewählt. Denn sie sind nun mal die allerbesten Politiker in Bayern, die wir Wähler finden konnten. Hier liefern die Amigos ein unglaubliches Potpourri von Selbstherrlich- und Großmäulig-, Schwulen- und Ausländerfeindlichkeit. Hat da jemand etwa mal den Charakter von Franz Josef Strauß infrage gestellt? Oder gar den von Markus Söder?

Vieles ist witzig, manches intelligent formuliert. Und wir gewinnen tiefe Einblicke in den alltäglichen politischen Betrieb unserer Elite.

Politiker generell für unfähig zu erklären, ist billige Polemik. Aber ihnen aufs Maul zu schauen und, wenn sie unfähig sind, ihnen in den Hintern zu treten – ist Bürgerpflicht.

Verlag Vitolibro, (c) 2018, 1. Auflage, 128 Seiten, ISBN: 978-3869401232

 

 

Das FC Bayern-Buch, Dumm- & Frechheiten, Wahr- & Weisheiten

Um gut im Sport zu sein, braucht man bekanntlich vielleicht Spiel-, nicht unbedingt sonstige Intelligenz. Und es ist doch beruhigend, dass man auch ohne Studium zum Großverdiener werden kann. Jedoch ob gekonnt oder einfach dumm: Der hier versammelte Zitatenschatz ist so amüsant wie aufschlussreich – seien wir unseren Kickern dankbar dafür.

Aber sollte Sport nicht auch Vorbild sein für die Jugend?

Die kann hier viel lernen: Wie Lichtgestalten verblassen, wie untereinander übereinander intrigiert wird – und wie ein Multimillionen-Betrüger, frisch aus dem Knast und buchstäblich schamlos, zum Präsidenten von Deutschlands bedeutendstem Sportverein gemacht wird.

Verlag Vitolibro, (c) 2018, 1. Auflage, 144 Seiten, ISBN: 978-3869401225 

 

 

»Es gibt Leute, die zahlen für Geld jeden Preis.
« (Arthur Schopenhauer)